Herzlich Willkommen!

Ausstellung # Christine Geißler # Arktisches Arkadien # 19.Juli-26.August 2017

# Vernissage 19.7.2017  19Uhr

„Bei meinen Arbeiten verbinden sich visuelle und literarische
Eindrücke, wissenschaftliche Erkenntnisse und gefühlte Erinnerungen
an meine Arktisreisen 2015. Aus dieser Quelle schöpfe ich meine
Farb- und Formensprache im künstlerischen Werk.“ Christine Geißler

„Nein, die Arktis gibt ihr Geheimnis nicht her für den Preis einer
Schiffskarte. Man muss hindurchgegangen sein durch die lange Nacht,
durch die Stürme und die Zertrümmerung der menschlichen
Selbstherrlichkeit. Man muss in das Totsein aller Dinge geblickt
haben, um ihre Lebendigkeit zu erleben. In der Wiederkehr des
Lichtes, im Zauber des Eises, im Lebensrhythmus der in der Wildnis
belauschten Tiere, in der ganzen hier unverhüllt in Erscheinung
tretenden Gesetzmäßigkeit alles Seins liegt das Geheimnis der Arktis
und die gewaltige Schönheit ihrer Länder.“ Christiane Ritter: Eine
Frau erlebt die Polarnacht

 

Tag des offenen Ateliers 2017 am 6. & 7.Mai 2017 11-18Uhr

Ausstellung mit denWerken von Carola Kirsch, Angelika Jaunich, Inna Perkas, Matthias Lehmann, Martin Tiede, Rita Grafe, Simone Claudia Hamm, Susanne Henke, Susanne Wuttge, Ingo Schiege, Sybille Hanschke, Daria Swat, Nabukenya, Gastausstellung Mosaiko Projekt

 

Ausstellung # Ines May # Abstrakt Intensiv # 8.März-29.April 2017

# Vernissage 8.3.2017 18Uhr

inesmayge

Kräftige Farben bestimmen den Bildinhalt bei Ines May und locken innere Welten hervor. Die Kompositionen sind ein Spiel mit dem menschlichen Sehvermögen, den emotionalen Empfindungen die ganz individuell beim Betrachter ausgelöst werden. Ein intensives Erlebnis an Coloration und Formfindung erwarten sie bei der Vernissage am 8.März (internationaler Frauentag) ab 18Uhr in der Galerie Ebert.

 

Winterausstellung in der Galerie Ebert 7.12.2016-7.1.2017; Vernissage 7.12.2016 18-19Uhr

winter16

Atelierweihnacht 3.12.2016 Ostrower Str. 17, Cottbus / 11-19Uhr

Atelierweihnacht mit kleinen feinen Malereien, Keramiken und Schmuckstücken von Carola Kirsch, Rita Grafe und Simone Claudia Hamm. Ein Weihnachtsmarkt der anderen Art…

atelierweihnacht

Heimeliger Weihnachtsmarkt 2.12.2016 Taubenstr.4, Cottbus / 15-19Uhr

Heimeliger Weihnachtsmarkt  Casper Gewerbehof… kommt vorbei, ob Glasperlen wickeln, Glühwein oder Geschenke finden, es ist für jeden was dabei

pastedgraphic-1

Ausstellung – Ingo Schiege – Kalligrafie  (Oktober – November 2016)

schiege_ingo

Kalligrafie oder die Kunst des schön Schreibens beherrscht Ingo Schiege meisterhaft, Bögen, Schwünge, Serifen, Farbverläufe kann man in seinen Arbeiten entdecken, ab er auch seine Liebe zu tiefgründigen und nachdenklichen Textpassagen. Am 26.Oktober steht Ingo Schiege gern Rede und Antwort zu seinen Werken, besuchen Sie uns von 18-19Uhr, wir freuen uns drauf.

 

Ausstellung Carola Kirsch – kleine Formate 28.7.-1.9.2016 (verlängert bis 21.9.16)

Die Galerie Ebert präsentiert im August eine Vielzahl kleinformatiger Werke von Carola Kirsch auf 15m Wandfläche. Holzdrucke, Grafiken und Malerei gepaart mit feinen Linien, Formen und kalligrafisch umgesetzten Gedichten bilden den Grundstock der Ausstellung, laden zum Verweilen, Betrachten und Versinken in sich selbst und die Kunst ein.

KirschAugGE

Integration und Partizipation, Kooperation mit dem Kulturforum Cottbus e.V.

Wir suchen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14-35 Jahren für ein fünf monatiges offenes Kulturprojekt mit Geflüchteten und Ortsansässigen, wenn ihr Lust habt mit dabei zu sein meldet euch einfach unter mosaiko@fango.org oder kommt spontan vorbei, erster Termin ist ein Mosaik Wochenendworkshop am 23./24.Juli, danach folgen wöchentliche Treffen jeden Montag im Konturatelier schräg über der Galerie Ebert von 16-19Uhr -> am 25.7., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9., 26.9., 10.10., 17.10., 24.10., 31.10., 7.11., 14.11., 21.11.  mehr Infos unter www.mosaiko.info   oder als pdf Flyer

mosaikolog

Ausstellung unserer Produzentin Angelika Jaunich

in der SPD Geschäftsstelle, Mühlenstr. 17 o3046 Cottbus, Vernissage Mi 6.7.2016 18Uhr

SPD-Angelika-Jaunich

 

Tag des offenen Ateliers 7.&8.Mai 2016 11-18Uhr

tdoa2016gelog

mehr Infos auf www.offeneAteliers.com

oder alle Adressen in CB und SPN hier als pdf.Datei tdoa2016g

 

EINLADUNG zum Workshop: „Kooperationen zwischen Schule und Kultur“ 21.Mai 2016 in der Friedrich Ebert Str.15

Organisiert von der Plattform für Kulturelle Bildung, der Galerie Ebert und unterstützt von der Galerie Fango… Kooperationspartner finden, Fördermöglichkeiten kennen lernen!

als pdf. Datei Kooperation Schule & Kultur

Wir bitten bis zum 13.05.2016 um Anmeldung unter http://tinyurl.com/Schule-und-Kultur-Cottbus.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Mittagsverpflegung besteht für Selbstzahler in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort.

EinladungRGBweb-1.jpg

Ausstellung MIXART – Malerei aus der Malkunstwerkstatt 6.4. – 8.5.2016;

Vernissage 6.April 18Uhr

ebmix

Es stellen aus:
Adolf Stiller, Claudia Rönnebeck, Gisela Freund, Gudrun Harzbecher, Jürgen Wendt, Michael Pohl und Susanne Knappe

 

Ausstellung Petra Just – Gedichte auf Collagen 2.3.-2.4.2016 ;

Vernissage 2.März 18-20Uhr

P_Just_GE

Petra Just ist allseits bekannt durch ihre literarischen Werke, Gedichte und Kurzgeschichten wie „Floh im Ohr“. Ihre neueren Arbeiten verschmelzen Gedichte, Zeichnungen und Bildschnipsel in Collagen miteinander. Wir laden ein zu einer bunten Ausstellung, frühlingshaft erfrischend anders.

 

Neue Sachen aus den Ateliers ab 10.2.2016 in der Galerie Ebert, Vernissage von 18-20Uhr

frueh1

Ausstellung NeMo – Retrospektive 2005-2015 „Saint Naive“ 10.2-27.2.16 ; Vernissage 10.2. 18-20Uhr

nemo

Naive Kunst wird gern belächelt oder als Kindermalerei abgestempelt, dabei wird verkannt das solch eine klare Form- und Farbsprache viel mit Abstraktion, Symbolik und Kompositionsgefühl zu tun hat. Naive Träumereien setzen klares Denken voraus, Enthusiasmus und den Mut für Amüsement auf eigene Kosten zu sorgen, was sich in dieser zuckersüßen Art der Malerei vortrefflich wiederspiegelt. Eine Gesellschaftskritik zwischen heiliger Naivität, Utopie und unserer grauen Realität in der unerwartete Kindlichkeit nichts mehr zu suchen hat.

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Falls Ihr noch kurzentschlossen auf Geschenkejagd seid schaut doch vorbei, wir haben in der Weihnachtswoche von Mo-Mi 14-18Uhr geöffnet.

wintergab

Ausstellung verlängert bis 20.1.2016

enan1

Ausstellung Eka Orba – Enantiodrom (2.12.2015-6.1.2016) + Vernissage 2.12.15. 18Uhr

enan.jpg

Eka Orba versteht es wie keine andere Cottbusser Künstlerin Kubismus, Farbspektren und Formensprache auf ihren Leinwänden zu einer berauschenden Symbiose zu verschmelzen. Für viele wirkt ihr Stil unangepasst, kantig und distanziert, wer jedoch die philosophischen Grundsätze von Malewitsch, Kandinsky und der Ikonographie versteht, entdeckt in ihren Werken wunderbare Parallelen, Experimentierfreude und die Entwicklung eines ganz neuen eigenen Stils.

Ausstellung Angelika Jaunich – 14/15 (4.11.-28.11.15)

Farbgewaltige Abstraktion und ausdrucksstarke Expressionen treffen bei Angelika Jaunich auf feine Kohlezeichnungen und weiche Pastelle. Ihre verwendeten Techniken richten sich immer nach dem Eindruck den sie mit ihren Werken hinterlassen will, Vielfalt und Authentizität stehen im Vordergrund.

Vernissage 4.11.2015 um 19Uhr

14_15log

Ausstellung Tapetenwechsel – Film trifft Stadt / Sonnennacht (4.11.2015-31.1.2016)

Vernissage 4.11.15 – 19Uhr

TAPETOWN

Ausstellung Steffen Krahl – Melancholie der Farben (7.10.- 31.10.15)

Naturschauspiele, knorrige Bäume, anmutige Löwen, zerklüftete Landschaften sind nur einige der Motive die Steffen Krahl mit der Kamera festhält. Aber auch ganz Alltägliches, das Unscheinbare und Menschen die er auf seinen Reisen getroffen hat nehmen Einfluss auf seine Bildsprache.

Vernissage 7.10.2015 um 19Uhr

Musikerin des Abends: Miriam Wieczorek (Querflöte)
www.flute-berlin.de

kretalog

Ausstellung Kristina-Kathrin Rischow – Landschaftsaquarelle zwischen goldenem Andalusien und grünem Spreewald (9.9.- 3.10.15); Vernissage 19.9. um 16Uhr

Farbspiele des Lichts, ausgewogen, gewichtig und doch federleicht formen auf verschiedenen Papieren Landschaftseindrücke und Stimmungen zwischen inspirierender Fremde oder vertrauter Heimat. Kristina-Kathrin Rischow läßt sich vor allem durch den Spreewald und durch die Eindrücke die sie auf ihren Reisen sammelt anregen. Dabei nutzt sie vorwiegend das Medium Aquarell was ihr hilft die Stimmung der Landschaft einzufangen und für den Betrachter erlebbar zu machen.

rischowlog

UND MEHR:

galerieflyer3

Travelsign Creative Hotspot

„Travelsign“ is an urban design project exploring urban culture and city discovery. A collaborative mapping project spread around the world. Different caracteristic places all around the world are tagged with little design object – signs developed within the framework of the European Capital of Culture Guimarães 2012.

More Infos and Map http://www.irenauebler.com/index.php?/guimaraes/travelsigns/

galerieebertneu

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kostenloses Beratungsangebot am 08.10.2015

Am Donnerstag den 8.Oktober berät Melanie Seifart (regionale Ansprechpartnerin im  Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes) Projektemacher, Künstler und kreativ Tätige zu Fragen rund um die Selbständigkeit in der Galerie Ebert in Cottbus. In den kostenfreien, persönlichen Orientierungsgesprächen werden erste Ideen geklärt, konkrete Geschäftsideen weiterentwickelt und über passende Unterstützungsangebote auf Landes- und Bundesebene informiert.

Termine sollten vorab vereinbart werden unter berlin-brandenburg@kreativ-bund.de oder telefonisch (030/ 346465300)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Galerieflyer2

Neu seit Mai 2013 : )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s