Personalausstellung Eka Orba

Ausstellung Eka Orba – Enantiodrom (2.12.2015-20.1.2016) + Vernissage 2.12.15. 18Uhr

Eka Orba versteht es wie keine andere Cottbusser Künstlerin Kubismus, Farbspektren und Formensprache auf ihren Leinwänden zu einer berauschenden Symbiose zu verschmelzen. Für viele wirkt ihr Stil unangepasst, kantig und distanziert, wer jedoch die philosophischen Grundsätze von Malewitsch, Kandinsky und der Ikonographie versteht, entdeckt in ihren Werken wunderbare Parallelen, Experimentierfreude und die Entwicklung eines ganz neuen eigenen Stils.

enan1

zum Kontakt & Portfolio

Advertisements